“Auch Üben muss geübt werden“

In diesem Sinne führten am vergangenen Donnerstag 5 Kameraden unserer Feuerwehr eine neu organisierte Atemschutzübung durch. Zum intensiveren Üben und Ausbilden rund um das Thema Atemschutz wurden mithilfe der Verantwortlichen der Abteilung Atemschutz und “ihren“ Atemschutzgeräteträgern Vorschläge und Erfahrungen gesammelt, um ein neues Übungskonzept auf die Beine zu stellen. 
Dadurch soll der Übungserfolg verstärkt werden, was unter anderem durch kleinere Übungsgruppen und gezielt trainierte Einsatzsituationen im Atemschutz erreicht wird.

Die Eindrücke dieser “Prototypenübung“ werden jetzt genutzt, um diese Übungen weiter auszuarbeiten.

Mit kameradschaftlichen Grüßen 
Eure Feuerwehr PatrichingAtemschutzübung_Jan_2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.